Ein aufregendes Jahr ist zu Ende gegangen

2019 ist nun schon ein paar Tage her, wir stecken in der Mitte des Januar des Jahres 2020 und es wird Zeit, uns einen kleinen Rückblick zu gestatten.

Im Frühjahr ’19 haben wir unsere Annonce aufgegeben, darauf folgten 2 Treffen mit interessierten und neugierigen Menschen und geblieben sind bisher 8. Der letzte Zuzug fand kurz vor Weihnachten statt. Heinrich hat sein Haus im Wald gegen unsere Gemeinschaft eingetauscht UND er hat uns zu Silvester ein ganz wunderbares Gedicht geschrieben:

Silvester 2019
 
Das letzte Licht
des alten Jahres
der schwache Schimmer dieses Tages
lässt noch einmal Eich und Buchen
Kieferns krause Krone
matt erschimmern
lässt erahnen
und verfliegen
was wir suchen...

Wohin hat er uns geführet
der verfloss'ne Jahreslauf?
Bracht' er Kummer oder Schmerz
oder ging das Herz uns auf?

Sind höher wir gestiegen
Stufen schmal und steil
auf der Lebenslernundherzensleiter?
Was macht uns froh?
Was macht uns heiter?

Nur das Licht
in Winter's finst'rer Kältenacht
der kleinen Flamme gelber Schein
das Leuchten meiner Bäum' im Abendlicht
jener Abglanz uns'rer Sonne
welche alle Seelen einst verbindet -
und Sorge, Furcht und Not
verschwindet!



Heinrich Andreas Zimmermann

Weihnachten musste bei uns keiner alleine bleiben, es sei denn, er oder sie wollte es so. Wir hatten ein wunderbar entspanntes Fest mit all den Gemeinschaftsmitgliedern, mit Freunden, mit Bekannten, mit Menschen aus den umliegenden Dörfern. Das es bei uns zum Fest frisches Wildschwein gab, sei nur am Rand von 13ha Wald erwähnt ;-). Auch Silveste wurde bei uns ordentlich am Lagerfeuer und in der Herberge gefeiert. Immer nach der Devise: Es kann, muss aber nicht. 

Gut gelaunt und abgefeiert haben wir das Jahr 2020 begrüßt. Ein Jahr voller Ruhe durch die Natur, neuer Projekte, einiger Bauarbeiten, aber genau so viele Feiern und Feste und neuer Mitstreiter*innen!! Auf das die Gemeinschaft wächst durch viel Individualität und Gemeinsamkeit! 

PROST 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.